Medienrecht

TV-Quoten: AGF plant Ausweitung auf Online-Angebote

Die Einschaltquoten sind für Fernsehsender nicht nur ein Prüfstab des Erfolgs, sondern auch ein wichtiger Faktor im Bereich Marketing und Werbung. Doch was ist mit den Zuschauern, die vermehrt Sendungen im Internet, als Livestream oder in den Mediatheken der Sender, schauen? Die Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) hat nun angekündigt, bereits ab dem nächsten Jahr auch diese Zahlen erfassen zu wollen. 

Auf den Audiovisual Media Days in München sagte Martin Krapf, Geschäftsführer der IP Deutschland und Vorstand in der AGF, man wolle bis März 2013 ein eigenes Panel für die Erfassung von Online-Quoten aufsetzen. Dies solle dann rund 25.000 Haushalte umfassen.

Matthias Wagner, Sprecher der Technischen Kommission der AGF, sagte gegenüber dem „Hamburger Abendblatt“, man sei derzeit mit Dienstleistern im Gespräch, eine Entscheidung werde im Sommer erwartet.

Zwar werden bereits Online-Quoten gemessen, nun gelte es aber, einen einheitlichen Standard zu gewährleisten. Ende 2014 soll das neue Panel in „voller Ausbaustufe“ stehen, der TV-Konsum solle dann in Alter und Geschlecht differenziert werden können, so Wagner gegenüber dem „Hamburger Abendblatt“. Die beiden Panel sollen dann zusammengeführt werden. Für 2015 plane man, auch mobile Endgeräte mit einzubeziehen.

Die AGF ist Zusammenschluss von ARD,ProSiebenSat.1 Media AG, Mediengruppe RTL Deutschland und ZDF zur kontinuierlichen quantitativen Fernsehzuschauerforschung in Deutschland.

Rafaela Wilde ist Partnerin der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und beratende Justiziarin des Film- und Medienverbands NRW e. V. Sie vertritt bereits seit Jahren erfolgreich die Interessen von Film- und Fernsehproduzenten gegenüber der Landesregierung NRW, den Fernsehsendern und anderen Wirtschaftspartnern.

Gefällt Ihnen der Artikel? Bewerten Sie ihn jetzt:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

RSSKommentare (0)

Kommentar schreiben

Kommentar schreiben

Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.