Medienrecht

LMK beanstandet Sponsorhinweise bei Antenne Mainz

Die Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) Rheinland-Pfalz hat mehrere Sponsorhinweise im Programm von Antenne Mainz beanstandet.

Der private Hörfunksender Antenne Mainz hat in seinem Programm mehrere Sponsorhinweise ausgestrahlt, die nach Ansicht der Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) Rheinland-Pfalz nicht im Rahmen der gesetzlich angemessenen Weise gestaltet worden sind, so die Meldung der LMK.

IT-Litigation - Urheber Fotogestoeber - FotoliaEindruck von Werbespots vermittelt

Vielmehr seien die Sponsorhinweise derart gestaltet gewesen, dass sie bereits den Eindruck von Werbespots erweckt haben. Normalerweise dienen Sponsorhinweise im Programm dazu, den Hörern (oder Zuschauern) kenntlich zu machen, dass es sich um eine Sendung handelt, die fremdfinanziert wurde.

Über erforderliches Maß

Die beanstandeten Sponsorhinweise haben entweder bestimmte Aktionen des Sponsors beworben oder diesen durch werbliche Zusätze besonders hervorgehoben. Somit seien sie über das hinausgegangen, was im regulären Maß erforderlich ist, um die Zuhörer über die Fremdfinanzierung zu informieren, so die Meldung weiter.

Bußgeld bei erneutem Verstoß denkbar

Bei erneutem Verstoß gegen die Richtlinien könnte dem Sender ein Bußgeld drohen. Dies ist dem Sender Antenne Koblenz 2013 widerfahren. Die LMK hatte damals ein Bußgeld gegen Antenne Koblenz verhängt. Die LMK hatte zuvor Verstöße bei mehreren Sponsorhinweisen festgestellt. Der Sender hätte daher dafür Sorge tragen müssen, dass sich diese Gesetzesverstöße nicht wiederholen. Da allerdings dann ein erneuter Verstoß festgestellt wurde, beschloss die LMK damals, ein Bußgeld gegen den Veranstalter zu verhängen. (COH)

Rafaela Wilde ist Partnerin der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und beratende Justiziarin des Film- und Medienverbands NRW e. V. Sie vertritt bereits seit Jahren erfolgreich die Interessen von Film- und Fernsehproduzenten gegenüber der Landesregierung NRW, den Fernsehsendern und anderen Wirtschaftspartnern.

Gefällt Ihnen der Artikel? Bewerten Sie ihn jetzt:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

RSSKommentare (0)

Kommentar schreiben | Trackback URL

Kommentar schreiben

Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

E-Mail-Adresse eingeben und immer auf dem Laufenden bleiben:
×