Medienrecht

HD-Sender von ProSiebenSat.1 Group jetzt bei Kabel BW

Auch die ProSiebenSat.1 Group setzt auf die Zukunft von HD. Jetzt wurde mit Kabel BW ein langfristiger Vertrag für die Verbreitung der Sender der TV-Gruppe geschlossen. Ab dem 15 August können Kunden von Kabel BW nun SAT.1 HD, ProSieben HD, kabel eins HD und sixx HD beziehen.

Künftig wird über die Kabel BW Videothek auch Video-on-Demand-Content der ProSiebenSat.1 Group abrufbar sein. Seit Dezember 2010 kann man über einen interaktiven Receiver die Kabel BW Videothek nutzen.

Zudem wurde auch die Einspeisung der Pay-TV-Sender „Sat.1 Comedy“ und „kabel eins CLASSICS“ langfristig gesichert. Der jüngste Sender der TV-Gruppe, der Frauensender sixx, ist seit Anfang Juli ebenfalls über Kabel BW empfangbar.

Rafaela Wilde ist Partnerin der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und beratende Justiziarin des Film- und Medienverbands NRW e. V. Sie vertritt bereits seit Jahren erfolgreich die Interessen von Film- und Fernsehproduzenten gegenüber der Landesregierung NRW, den Fernsehsendern und anderen Wirtschaftspartnern.

Gefällt Ihnen der Artikel? Bewerten Sie ihn jetzt:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

RSSKommentare (2)

Kommentar schreiben

  1. Tim [Mobile] sagt:

    Ich wünschte die Telekom würde die Sender „Sat1 Comedy“ und „Kabel 1 Classics“ auch wieder in ihr entertain-Angebot aufnehmen. Zum 01.08.2011 wurden sie überraschend aus dem Programm genommen; was große Proteste auslöste.

  2. […] zu Kabel BW auf anderen Blogs: wbs-law.de schreibt über die ProSiebenSat.1 Group, die jetzt auch bei Kabel BW ist. So soll es möglich sein […]

Kommentar schreiben

Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.