Markenrecht

Facebook verschiebt offiziellen Start seiner Timeline

Nach einer Meldung auf wuv.de verschiebt Facebook den Start seiner „Timeline“ aufgrund einer Markenrechtsschutzklage der Firma Timelines Inc. aus Chicago. 

Obwohl eben erst angekündigt, muss Facebook´s Timeline zunächst stillgelegt werden. Der Start des neuen Profil-Tools wird verschoben, weil die Firma Timelines Inc. aus Chicago gegen Facebook geklagt hat.

Timelines Inc. sieht seine Markenrechte verletzt, so dass die Firma eine einstweilige Verfügung gegen Facebook vor dem Bezirksgericht in Chicago angestrengt hat – jedoch zunächst erst einmal ohne Erfolg. Das Gericht ließt Timelines Inc. jedoch die Möglichkeit offen, einen solchen Antrag erneut zu stellen.

Solange die Parteien sich aber nicht erneut vor Gericht treffen, will Facebook laut einer Meldung von allfacebook.com seine Timeline nicht offiziell starten.

Unsere Redaktion erreichte beim Abruf am 05. Oktober 2011 den link facebook.com/timelines jedenfalls nicht.

Zum Thema Timeline könnte Sie der folgende Artikel ebenfalls interessieren:

Facebook und datenschutzrechtliche Bedenken gegen den Timeliner.

Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und inbesondere in den Bereichen des IT-, des Medien- und des Internetrechts tätig. Darüber hinaus ist er Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen in diesen Bereichen.

Gefällt Ihnen der Artikel? Bewerten Sie ihn jetzt:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

RSSKommentare (0)

Kommentar schreiben

Kommentar schreiben

Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.