Navigation öffnen
Startseite » News » Internetrecht » Abzocke am Telefon: BVO Branchenverzeichnis
Abzocke am Telefon :

BVO Branchenverzeichnis

Uns erreichen in letzter Zeit vermehrt Anrufe von Gewerbetreibenden, die sich von einer Firma namens „BVO Branchenverzeichnis online“ abgezockt fühlen . Alle wurden von dieser Firma mit Sitz in Las Palmas (Gran Canaria) angerufen und sollen angeblich einen Vertrag über den Eintrag in ein Online-Branchenverzeichnis abgeschlossen haben.

Die Firma BVO versucht am Telefon abzuzocken © PictureP.-Fotolia

Der Ablauf des Abzock-Anrufes

Die Gewerbetreibenden schildern uns immer wieder den selben Ablauf: Sie werden von der Firma BVO Branchenverzeichnis online angerufen und es wird ihnen am Telefon mitgeteilt, dass ein bestehender, bislang kostenfreier Vertrag sich automatisch verlängern und dann Kosten verursachen würde. Wenn man dies verhindern wolle, könne man dies sofort am Telefon tun. Die Anrufer erhalten dann kurze Zeit später einen weiteren Anruf der „Kontrollabteilung“ von BVO, der angeblich wie folgt abläuft:

Download: Originalton der BVO Abzocke am Telefon als MP3

BVO: „(…) dann starte ich jetzt die Bandaufzeichnung. Ich spreche mit (…)“

Mandantin: „Genau“

BVO: „Ich rufe Sie laut Vereinbarung mit unserem Herrn (…) zurück. Mein Name ist (…) von der Kontrollabteilung BVO Branchenverzeichnis. Nach dem Fernabsatzgesetz zeichnen wir heute, den 18. Juni 2013 diesen Neuauftrag zu Ihrer und auch zu unserer Sicherheit auf. Damit sind Sie einverstanden (…) ?“

Mandantin:  „Ja bin ich einverstanden.“

BVO: „Sie werden bei uns eingetragen unter Friseursalon (…) in (…) mit der Anschrift (…), Telefonnummer ist die (…), Schwerpunkt Friseursalon/Haarstudio, das Ganze mit einer Laufzeit von einem Jahr mit automatischer Kündigung, so dass der Eintrag im Juni 2014 automatisch rausfällt zum Preis von 299 Euro. Ist das alles so korrekt (…), sind Sie damit [unverständlich].“

Mandantin: „Ja das ist alles korrekt, ja.“

BVO: „Dann danken wir für den Neuauftrag, wünschen Ihnen weiterhin gute Geschäfte und die Post haben Sie so in drei bis vier Tagen im Haus, ja?“

Mandantin: „Alles klar.“

BVO: „Danke Ihnen, tschüss.“

Mandantin: „Tschüss“

Kurze Zeit später bekommen die Gewerbetreibenden dann Post von BVO Branchenverzeichnis online mit der Bitte um Zahlung von 299 Euro.

Telefonat hat so nie stattgefunden

Alle unsere Mandanten berichten uns, dass das Telefonat nie so wie beschrieben stattgefunden hat. Vielmehr sei es in dem Kontrollanruf wieder nur um die Kündigung des angeblich schon bestehenden Vertrages gegangen, die sie dann der freundlichen Dame am Telefon bestätigt hätten. Da uns inzwischen zahlreiche Fälle bekannt sind, in denen die Angerufenen exakt den selben Verlauf des Kontrollanrufes schildern, glauben wir an einen geschickten Zusammenschnitt des Kontrollanrufes. Die Gewerbetreibenden werden im Kontrollanruf mehrmals dazu gebracht, die Worte „Ja“, „Einverstanden“ und „Alles korrekt“ in den Mund zu nehmen. Mit den so gewonnenen Aufnahmen kann BVO dann den angeblichen Neuauftrag am Telefon zusammenschneiden.

Sitz in auf der Insel Gran Canaria

Sucht man die Internetadresse von BVO Branchenverzeichnis online auf, stößt man schnell auf die vollständigen Kontaktdaten dieser Firma:

BVO-Branchenverzeichnis S.L., Geschäftsführer: Josef Kratzer, Calle Teobaldo Power 1, Puerta 113, C.C. Sonnenland, 35100 San Bartolome de Tirajana, Las Palmas

Kontakt: Telefon: 0034 928147130, E-Mail: info@bvo-branchenverzeichnis.eu

Was tun gegen die Abzocke?

Die Betroffenen sollten sich gegen die Rechnung von BVO Branchenverzeichnis online zur Wehr setzen. Da hier nie ein gültiger Vertrag geschlossen worden ist, können die Betroffenen erfolgreich gegen die unberechtigte Forderung vorgehen. Im Schriftwechsel mit BVO bekommen wir dann die oben verlinkte Sound-Datei als angeblichen Beweis für den Neuauftrag zugesandt. Im weiteren Schriftwechsel kann dann eine „Stornierung“ des angeblichen Neuauftrages erreicht werden. Möglich wäre auch, eine negative Feststellungsklage gegen BVO Branchenverzeichnis online zu erheben.