IT-Recht

WhatsApp Abzocke – Finde heraus mit wem deine Freunde chatten

WhatsApp Nutzer sollten aufpassen, wenn sie auf ihrem Smartphone die Nachricht mit der Überschrift „Finde heraus, mit wem deine Freunde chatten“ erhalten.

 

WhatsApp Abzocke - Finde heraus mit wem Deine Freunde chatten©-asrawolf-Fotolia

WhatsApp Abzocke – Finde heraus mit wem Deine Freunde chatten©-asrawolf-Fotolia

Die betreffende WhatsApp Nachricht hat den folgenden Inhalt: „Finde heraus, mit wem deine Freunde chatten. Ab sofort kannst du sehen. Na endlich! Ab jetzt sieht man, mit wem die kontakte auf whatsapp chatten.“ Im Anschluss daran befindet sich ein Kurzlink.

Nutzer die auf diesen Link klicken werden zunächst einmal darauf aufgefordert, dass er diese Meldung an 10 Kontakte eine „Einladung“ verschickt. Wer das getan hat, wird auf eine externe Webseite gelenkt. Auf dieser wird er zum Abschalten seines WLAN und zur Nutzung des Internet von seinem Mobilfunkanbieter aufgefordert.

Vorsicht Abofalle bei WhatsApp

Davon sollten Sie laut der glaubwürdigen Information von dem Verbraucherschutzportal Mimikama jedoch absehen, weil Sie sonst schnell in eine Abofalle geraten. Hierbei müssen Sie damit rechnen, dass unseriöse Anbieter über Ihren Mobilfunkanbieter mittels WAP-Billing einen Betrag von Ihrem Konto abbuchen. Auch wenn hier gewöhnlich keine Zahlungspflicht besteht ist die Rückforderung derartiger Zahlungen meistens sehr schwierig.

Fazit:

Um vor einer solchen Abzocke gefeit zu sein sollten WhatsApp Nutzer ihren Netzbetreiber mit der Einrichtung einer Drittanbietersperre beauftragen. Dieser ist hierzu nach § 45d Abs. 3 TKG verpflichtet. Hierfür spricht auch, dass unter Umständen bereits das Anklicken von Werbebanner ausreichen kann, damit der jeweilige Anbieter Ihre Handynummer herausfindet. Wer keine Drittanbietersperre beantragt hat, sollte sich die Rechnungen seinen Mobilfunkanbieters genau ansehen und bei den einzelnen Positionen auf die Bezeichnung „Beträge anderer Anbieter“ achten. (HAB)

Sicher ist das folgende Video interessant:

Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und inbesondere in den Bereichen des IT-, des Medien- und des Internetrechts tätig. Darüber hinaus ist er Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen in diesen Bereichen.

Gefällt Ihnen der Artikel? Bewerten Sie ihn jetzt:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)

RSSKommentare (0)

Kommentar schreiben | Trackback URL

Kommentar schreiben

Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

E-Mail-Adresse eingeben und immer auf dem Laufenden bleiben:
×