IT-Recht

Branchenbuch-Abzocke durch Gewerbe-Meldung.de

Branchenbucheintragsdienste wie Gewerbe-Meldung.de. oder die Gewerbeauskunft-Zentrale versuchen massenweise Unternehmer abzuzocken.

Branchenbuch-Abzocke durch Gewerbe-Meldung.de ©-Erwin-Wodicka-Fotolia

Branchenbuch-Abzocke durch Gewerbe-Meldung.de ©-Erwin-Wodicka-Fotolia

Unternehmer die eine „eilige Faxmitteilung“ von Gewerbe-Meldung.de erhalten – bei der der Name Ihrer Gemeinde vorangestellt wird, sollten stutzig werden. In diesem Schreiben wird behauptet, dass die Zweigstelle der Europe REG Services Ltd. in Leipzig seit der internen Auflösung dezentraler Gewerbeverzeichnisse die Abwicklung der Gewerbeverzeichnisse in der Bundesrepublik Deutschland übernommen habe. Um eine Eintragung zu gewährleisten, sollen Sie das „Formular“ innerhalb einer kurzen Frist an den mit einem X gekennzeichneten Stellen ausfüllen und die vervollständigte Fassung gebührenfrei per Fax oder mit der Post zurückschicken. Das soll innerhalb einer kurzen Zeitspanne geschehen. Damit dieses Fax möglichst amtlich aussieht, befindet sich am Beginn ein Bundesadler.

Unternehmern soll kostenpflichtiges Abo untergeschoben werden

Nur wer den Text in Ruhe weiterliest erfährt, dass es sich in Wirklichkeit um das kostenpflichtige Abonnement des Branchenbucheintragsdienstes Europe REG Services Ltd. für einen Eintrag auf der Webseite Gewerbe-Meldung.de für drei Jahre handelt. Dafür soll der Preis von 348,- Euro pro Jahr zuzüglich Umsatzsteuer gezahlt werden.

Fazit zu Gewerbe-Meldung.de

Wer als Unternehmer auf Firmen wie Gewerbe-Meldung.de hereingefallen ist, sollte dies nicht einfach hinnehmen. Vieles spricht dafür, dass hier mit dem Unternehmen Europe REG Services Ltd. kein wirksamer Vertrag zustande gekommen ist, weil es sich bei der Kostenpflicht um eine überraschende AGB-Klausel im Sinne von § 305c BGB handelt. Hiervon sind die Gerichte bis hin zum BGH gewöhnlich bei den Schreiben der Gewerbeauskunft-Zentrale (GWE) ausgegangen. Dieses Unternehmen ist für Branchenbuch-Abzocke im großen Stil bekannt.Wie bei Gewerbe-Meldung.de Ihre rechtliche Situation aussieht, kann jedoch nur im konkreten Einzelfall aufgrund des Wortlautes und der Aufmachung des von Ihnen erhaltenen Schreibens beurteilt werden. Auf dem Markt gibt es noch einige andere unseriöse Branchenbuch-Eintragsdienste wie etwa das Deutsche Firmenregister – USTID-Nr.de, die es auf arglose Unternehmer abgesehen haben. (HAB)

Sicher ist das folgende Video interessant:

Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und inbesondere in den Bereichen des IT-, des Medien- und des Internetrechts tätig. Darüber hinaus ist er Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen in diesen Bereichen.

Gefällt Ihnen der Artikel? Bewerten Sie ihn jetzt:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

RSSKommentare (0)

Kommentar schreiben | Trackback URL

Kommentar schreiben

Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

E-Mail-Adresse eingeben und immer auf dem Laufenden bleiben:
×