Internetrecht

Zivile Drohnen werden zur Gefahr – Verkehrsminister fordert strengere Regelungen

Drohnen werden zunehmend in der Freizeit, aber auch bei wichtigen Events eingesetzt. So zuletzt beim Slalom Wettbewerb in Italien. Der Skirrennfahrer Marcel Hirscher kam mit dem Schrecken davon. Er wurde beinahe von einer abgestürzten Drohne getroffen. Die Gefahr aus der Luft hat nun auch Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt erkannt. Er fordert schärfere Regeln für die Nutzung von Drohnen durch Privatpersonen.

Aus seiner Sicht müssten weitreichendere Flugverbote gelten, damit sich ein Vorfall wie in Italien nicht wiederholt.

Zusammengefasst fordert der Bundesverkehrsminister folgende Änderungen:

  • Private Drohnenflüge in mehr als 100 Metern Höhe sollen verboten werden
  • Verboten werden soll auch der Flug über Wohngebiete, Bundesfernstraßen, Eisenbahnlinien, Unglücksorte, Einsatzgebieten der Polizei oder Industrieanlagen.
  • Bei besonders schweren Drohnen (mehr als 500 Gramm) soll in Zukunft eine Registrierung des Eigentümers erfolgen.

Auch gewerbliche Drohnennutzer sollen von den strengeren Vorschriften nicht verschont bleiben. Zukünftig werden diese wohl eine gesonderte Lizenz beantragen müssen, die beweist, dass sie in der Lage sind die Drohne sicher zu bedienen.

Wer seinen Liebsten zu Weihnachten mit einer Drohne überraschen möchte, sollte sich vorher mit den geltenden Regelungen vertraut machen. In unserem Blog haben wir alle Aspekte, die es zu beachten gilt, ausführlich zusammengefasst: Die rechtlichen Probleme des Einsatzes von zivilen Drohnen

Im Video fasst RA Christian Solmecke die wichtigsten Aspekte noch einmal zusammen:

(JEB)

Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und inbesondere in den Bereichen des IT-, des Medien- und des Internetrechts tätig. Darüber hinaus ist er Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen in diesen Bereichen.

Gefällt Ihnen der Artikel? Bewerten Sie ihn jetzt:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

RSSKommentare (0)

Kommentar schreiben | Trackback URL

Kommentar schreiben

Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

E-Mail-Adresse eingeben und immer auf dem Laufenden bleiben:
×