Internetrecht

Warnung vor adidas-schuhe-rabatt.com – Abzocke durch Fake Shops

Wer Adidas Schuhe online kauft, sollte sich vor adidas-schuhe-rabatt.com und anderen betrügerischen Fake Shops in Acht nehmen.

Warnung vor adidas-schuhe-rabatt.com – Abzocke durch Fake Shops PictureP.-Fotolia

Warnung vor adidas-schuhe-rabatt.com – Abzocke durch Fake Shops PictureP.-Fotolia

Käufer von Adidas Schuhen im Internet sollten vorsichtig sein. Denn sie können schnell an Betrüger beraten, die dort minderwertige Waren anbieten. Hierbei handelt es sich um Produktfälschungen, mit denen die Betreiber der Fake Shops Kasse machen. In letzter Zeit warnen Verbraucherschützer vor allem vor der Webseite adidas-schuhe-rabatt.com. Von daher sollten Sie diese Seite nicht nutzen.

Woran man Fake Shops erkennt

Ob es sich bei einer bestimmten Seite im Internet um einen Fake Shop handelt, lässt sich nicht immer auf den ersten Blick erkennen. Suspekt ist jedoch, wenn sich dort kein ordnungsgemäßes Impressum befindet. Denn hierzu sind Onlinehändler gesetzlich verpflichtet. Was im Impressum drinstehen muss, hängt von der Rechtsform des Unternehmens ab. Auf jeden Fall Name und Anschrift des Betreibers im Impressum angegeben sein. Darüber hinaus muss sichergestellt werden, dass eine schnelle Kontaktaufnahme möglich ist (etwa durch Angabe der E-Mail-Adresse, Webformular, Telefonnummer). Dies ergibt sich aus § 5 TMG. Ein weiteres Indiz ist ein auffällig günstiger Preis für die jeweilige Ware.

Keine Vorkasse bei Onlineshops leisten

Darüber hinaus sollte darauf Wert gelegt werden, dass der Onlineshop als Bezahlmöglichkeit nicht nur Vorkasse anbietet. Manche Fake Shops erwecken lediglich den Eindruck, dass man bei Ihnen auch z.B. per Rechnung oder Lastschrift bezahlen kann. Dies erkennen Nutzer daran, dass bei diesen Optionen stets Störungen auftreten sind. In diesem Fall sollten Sie die Hände davonlassen. Denn hier ist die Gefahr groß, dass sie an Betrüger geraten, die gar nicht liefern. Am besten führen Sie keine Online Käufe per Vorkasse durch.

Fake Shops Checkliste der Verbraucherzentrale Niedersachsen

Des Weiteren sollten Sie die Checkliste der Verbraucherzentrale Niedersachsen beachten. Diese enthält detaillierte Informationen darüber, woran man einen Fake Shop von Betrügern erkennen kann. Nützliche Hinweise gibt es auch unter Watchlist Internet.  (HAB)

Sicher ist das folgende Video interessant:

Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und inbesondere in den Bereichen des IT-, des Medien- und des Internetrechts tätig. Darüber hinaus ist er Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen in diesen Bereichen.

Gefällt Ihnen der Artikel? Bewerten Sie ihn jetzt:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

RSSKommentare (0)

Kommentar schreiben

Kommentar schreiben

Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.