Internetrecht

Vereinfachtes Kündigungsverfahren bei 1&1

Kündigung bei 1&1 demnächst per Mausklick möglich, um Kunden dadurch vereinfachtes Kündigungsverfahren zu ermöglichen.

 

©-Thomas-Jansa-Fotolia

©-Thomas-Jansa-Fotolia

In Zukunft soll ein einfacher Mausklick durch das 1&1 Control-Center für den Kunden ausreichen, um seinen Telekommunikationsvertrag zu beenden.

 

Ein Anruft beim 1&1-Kundencenter (Control-Center) leitet den Kunden zum Vertragsservice weiter, der ihn das Kündigungsprodukt auswählen lässt und dieses entsprechend per Mausklick kündigt. Daraufhin erhält der 1&1-Kunde eine ausführliche Kündigungsbestätigung per Mail. Zusätzlich wird darauf hingewiesen, dass diese zu Beweiszwecken unbedingt archiviert und gegebenenfalls auch ausgedruckt werden sollte.

 

Hierdurch soll das, vom Kunden oftmals als lästig angesehene, Kündigungsverfahren durch Brief oder Fax vermieden werden.

Das neue Verfahren liegt, so der Leiter für Kundenzufriedenheit Marcell D´Avis, ganz im Interesse der Kunden.

Außerdem verspricht sich das Unternehmen durch seine Fairness gegenüber dem Kunden für diesen auch weiterhin attraktiv zu bleiben.

Vielleicht findet der ein oder andere so nach seiner Kündigung dann wieder den Weg zurück zu 1&1.

 

Sicherlich ist der folgende Beitrag ebenfalls interessant:

 

Kündigung bei 1&1 nur per Fax?

Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und inbesondere in den Bereichen des IT-, des Medien- und des Internetrechts tätig. Darüber hinaus ist er Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen in diesen Bereichen.

Gefällt Ihnen der Artikel? Bewerten Sie ihn jetzt:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen, Durchschnitt: 1,00 von 5)

RSSKommentare (3)

Kommentar schreiben

  1. wafSDG sagt:

    Ein „Druck-Button“ wär manchmal ganz nützlich 🙂

  2. Henrik Z. sagt:

    Das ist doch mal echt nett von 1&1!!! War mal bei denen und war nicht gerade sehr zufrieden. 1&1 ist damit sehr mutig, denn je einfacher das kündigen ist, umso mehr Leute werden es tun… Naja, abewarten…

  3. ROY sagt:

    Oh je, – NIE WIEDER 1und1!

    Nachdem ich die Kündigung über das Portal vertrag.1und1.de eingereicht habe, erhielt ich eine Email wo darauf hingewiesen wurde, das ich zusätzlich, um Missbrauch vorzubeugen, innerhalb von 14 Tagen beim Kundenservice anrufen muss, um die Kündigung zu bestätigen.

    Nach langen für mich sinnlosen Telefonansagen wurde ich zu einem Berater durchgestellt, welcher mir die Kündigung bestätigt hat (telefonisch). Ich bat zusätzlich um eine schriftliche Bestätigung.

    Daraufhin habe ich eine Kündigungs-Bestätigung erhalten. ABER über andere 1und1 Verträge, die bereits seit über einem Jahr gekündigt waren.?!?!?

    Also erneuter Anruf – musste mich 3mal weiterverbinden lassen (knapp 40min Telefonzeit) um eine schriftliche Kündigungs-Bestätigung für die gewünschten Verträge zu beantragen. Abwarten hoffentlich klappt’s diesmal?

    Auf eine per Post eingesandte Kündigung hatte 1und1 übrigens nicht reagiert !

    für mich steht somit fest – NIE WIEDER 1und1 !

Kommentar schreiben

Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.