E-Commerce

Michael Schacht setzt Abmahnwelle fort

Auch im Jahr 2009 lässt der Buchhändler Michael Schacht durch seinen Rechtsanwalt Volker Jakob abmahnen.
Von der Abmahnung betroffen sind nach wie vor Buchhändler, die beispielsweise über ein fehlerhaftes Impressum oder eine mangelhafte Widerrufsbelehrung verfügen.


Bedauerlicherweise erweisen sich die Abmahnungen häufig als begründet. Allerdings besteht der Verdacht, dass es sich teilweise um rechtsmissbräuchlich verschickte Abmahnungen handelt. Zum Einen handelt es sich bei dem Ebay-Shop von Herrn Schacht nämlich nicht um einen Buchshop, d.h. Bücher dominieren in dem Shop nicht. Zum Anderen lässt auch die Vielzahl der bereits bekannten Abmahn-Fälle auf eine Rechtsmissbräuchlichkeit schließen.
Lassen Sie sich kompetent beraten. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und inbesondere in den Bereichen des IT-, des Medien- und des Internetrechts tätig. Darüber hinaus ist er Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen in diesen Bereichen.

Gefällt Ihnen der Artikel? Bewerten Sie ihn jetzt:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)