E-Commerce

Händler setzen die neuen Regeln zum Online Handel nicht um – Abmahngefahr

Seit dem 13. Juni gilt das neue Gesetz für den Online Handel. Zeit eine erste Bilanz zu ziehen. Fest steht, dass viele Online Händler das Gesetz bis dato nur unzureichend umgesetzt haben. Diese Händler setzen sich dem Risiko teurer wettbewerbsrechtlicher Abmahnungen aus.

100 Online-Händler geprüft

Das Unternehmen Trusted Shops hat insgesamt 100 Online-Händler unter die Lupe genommen und hat überprüft inwieweit die neuen Vorschriften zur Umsetzung der EU Verbraucherrechterichtlinie von den Händlern umgesetzt wurden. Insbesondere im Bereich des Widerrufsrechts wurden große Veränderungen vorgenommen. Erstaunlich, dass gerade hier viele Online-Händler noch veraltete Belehrungen nutzen und das vorgeschriebene Muster-Widerrufsformular nicht zur Verfügung stellen.

Nur wenige haben sich auf die neuen Gesetze eingestellt

Die Untersuchung durch Trusted Shops ergab, dass 29 Prozent der Online Händler die neuen Gesetze kaum bis gar nicht beachten. 34 Prozent der Shops beschränkten sich darauf nur die „größtenteils notwendigen“ Änderungen durchzusetzen.

Was sich genau geändert hat können Sie hier nachlesen: EU-Verbraucherrechterichtlinie – Worauf Online-Händler und Verbraucher achten müssen.

Wir raten allen Online-Händlern dringend die Gesetze umfassend umzusetzen. Gerne helfen wir Ihnen dabei Ihre Rechtstexte dem neuen Gesetz anzupassen.

Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und inbesondere in den Bereichen des IT-, des Medien- und des Internetrechts tätig. Darüber hinaus ist er Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen in diesen Bereichen.

Gefällt Ihnen der Artikel? Bewerten Sie ihn jetzt:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

RSSKommentare (0)

Kommentar schreiben | Trackback URL

Kommentar schreiben

Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

E-Mail-Adresse eingeben und immer auf dem Laufenden bleiben:
×