E-Commerce

AMZCON 2017 – RA Christian Solmecke als Rechtsexperte geladen

Vom 02.06.2017- 03.06.2017 findet die AMZCON, die größte deutsche Konferenz rund ums Verkaufen auf Amazon, statt. Erfahrene Referenten werden in zahlreichen Vorträgen auf Aspekte des Online-Handels eingehen. Auch Rechtsanwalt Christian Solmecke, Rechtsanwalt und Partner der Kölner Medienrechtskanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE, gehört zu den vortragenden Experten und wird über die aktuelle Rechtslage zum Thema „Was Amazon-Händler rechtlich wissen müssen“ referieren.“

Bereits 2016 fand die AMZCON mit großem Erfolg statt. Nun geht die größte deutsche Konferenz rund ums Verkaufen auf Amazon in die nächste Runde. Die Konferenz bietet professionellen Amazon-Verkäufern ein breites Spektrum an Experten-Vorträgen zu Themen wie Recht, Pricing, Marketing und vielem mehr. Am Freitag, den 2. Juni 2017 findet die AMZCON im World Conference Center in Bonn (Platz der Vereinten Nationen 2 53113 Bonn) statt.

Auch Rechtsanwalt Christian Solmecke gehört zu den geladenen Referenten und wird von 9:30-10:20 in Raum 2 zum Thema „Was Amazon-Händler rechtlich wissen müssen“ referieren.

Christian Solmecke – Referent auf der AMZCON

AMZCON 2017

Christian Solmecke (42) hat sich als Rechtsanwalt und Partner der Kölner Medienrechtskanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE auf die Beratung der Internet und IT-Branche spezialisiert. So hat er in den vergangenen Jahren den Bereich Internetrecht/E-Commerce der Kanzlei stetig ausgebaut und betreut über 300 Online-Händler, Web 2.0 Plattformen und App-Entwickler. Zusammen mit Trusted Shops bietet Solmecke den Rechtstexter, eine kostenfreie Online-Software für das Erstellen von rechtswirksamen AGB, Datenschutzerklärungen, Impressen und Widerrufsbelehrungen an. Als Rechtsexperte ist Christian Solmecke häufiger Gast bei verschiedenen TV-Formaten wir SternTV oder RTL Punkt 12.

Was Amazon-Händler rechtlich wissen müssen

Ob Widerrufsbelehrung, Preisangaben oder Produktfotos – Amazon Händler müssen einiges beachten, um ihre Angebote rechtskonform zu gestalten. Welche besonderen rechtlichen Vorgaben bei dem Verkauf über Amazon zu berücksichtigen sind und welche Folgen Rechtsverstöße haben können, wird in diesem Vortrag dargestellt. Darüber hinaus wird behandelt, in welchen Fällen Amazon berechtigt ist, das Konto eines Amazon-Händlers zu sperren und wie man gegen unberechtigte Accountsperrungen vorgehen kann. Der Vortrag wird durch aktuelle Beispiele aus der Rechtsprechung ergänzt. Die Zuhörer erfahren dadurch, wie die Gerichte Rechtsstreitigkeiten, an denen Amazon-Händler beteiligt sind, beurteilen.

Die AMZCON

Neben Rechtsanwalt Christian Solmecke werden zahlreiche weitere erfahrene Referenten in ihren Vorträgen auf unterschiedliche Aspekte der gesamten Wertschöpfungskette eingehen.

Von der Strategie bis zur Umsetzung, von Deutschland über Europa bis in die USA, von Amazon-only bis Multi-Channel, als Seller oder Vendor ist für jeden was dabei.

Darüber hinaus bietet Ihnen die AMZCON als Teilnehmer die Möglichkeit, in Form von Kleingesprächsgruppen mit ausgewählten Referenten der Konferenz in den direkten Austausch zu gehen und größtmögliches Wissen mit in Ihr Unternehmen zu nehmen. Durch individuell eingebrachte Fragen, kann so das eigene Business auf die nächste Stufe gebracht werden, während Online-Verkäufer auf dem Get-together Treffen ihre eigenen Erfahrungen austauschen können.

Weitere Informationen finden Sie unter

https://pretix.eu/amzcon/amzcon-2017/

Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und inbesondere in den Bereichen des IT-, des Medien- und des Internetrechts tätig. Darüber hinaus ist er Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen in diesen Bereichen.

Gefällt Ihnen der Artikel? Bewerten Sie ihn jetzt:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)

RSSKommentare (0)

Kommentar schreiben

Kommentar schreiben

Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.