Datenschutz

Wikipedia vom „Recht auf Vergessenwerden“ betroffen

Die bekannte Online-Enzyklopedie Wikipedia wehrt sich gegen die Umsetzung des „Recht auf Vergessenwerden“ durch Google. Auf der Seite „Notices received from search engines“ veröffentlicht sie nun jeden gelöschten Link. Bislang sind es noch nicht so viele, jedoch zeigt dies wie brisant das Thema der Umsetzung des EuGH Urteils zum Recht auf Vergessenwerden noch ist.

Sieben Links bei Wikipedia gelöscht

Insgesamt wurden zwei englischsprachige, zwei italienische und drei niederländische Wikipedia-Links gelöscht und entsprechend auf der Wikipedia Seite veröffentlicht. Die Löschanträge für diese Artikel wurden allesamt an die Suchmaschine Google gestellt.

Wikipedia schafft Transparenz

Wikipedia wird, wie andere Medien, von Google automatisch über die Löschung der Links informiert. Mit der Veröffentlichung der gelöschten Links macht Wikipedia auf die Zensur aufmerksam, die sie stark kritisiert. Die Stiftungsdirektorin von Wikimedia erklärte: „Die Löschung bestimmter Links aus den Suchergebnissen von Anbietern wie Google schaffe „Gedächtnislücken“ im Internet. Das EuGH-Urteil behindere die weltweiten Möglichkeiten, „korrekte und überprüfbare Informationen über Menschen und Ereignisse zu erhalten“.

Da das EuGH Urteil keine genauen Kriterien festgelegt hat nach denen eine Löschung vorgenommen werden soll oder nicht, wird der Streit über die Umsetzung des Urteils wohl noch andauern. Es ist sogar denkbar, dass Wikipedia sich bald selbst mit Löschungsanfragen auseinandersetzen muss, da die Online-Enzyklopedie selbst eine Suchfunktion anbietet.

 

Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und inbesondere in den Bereichen des IT-, des Medien- und des Internetrechts tätig. Darüber hinaus ist er Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen in diesen Bereichen.

Gefällt Ihnen der Artikel? Bewerten Sie ihn jetzt:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

RSSKommentare (2)

Kommentar schreiben | Trackback URL

  1. Flu sagt:

    Wurden denn nun die Links oder die Artikel gelöscht? Macht irgendwie alles keinen Sinn.

Kommentar schreiben

Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

E-Mail-Adresse eingeben und immer auf dem Laufenden bleiben:
×