Archiv für den Monat Mai, 2013

Apple bietet 53.000.000,- $ für Kläger von Garantieverletzungen

Apple hat beschlossen 53.000.000 $ zahlen, um die Kläger einer Sammelklage aus dem Jahr 2010 zu befriedigen. Apple wird beschuldigt, Garantieverletzungen für bestimmte Modelle des iPhones oder iPod Touches begangen zu haben.

Weiterlesen →

Bundespatentgericht hebt Samsungs UMTS-Patent auf

Das Bundepatentgericht hat das Samsung im Jahr 2003 erteilte Patent EP1005726 (Turboenkoder/-dekoder) für nichtig erklärt.

Weiterlesen →

Steam-Nutzung: AGB-Restriktionen sind unwirksam

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (Vzbv) konnte einen Erfolg gegen den Computer- und Konsolenspiele-Entwickler Valve verzeichnen. In einem Unterlassungsverfahren wurde entschieden, dass die AGB-Restriktionen von Valve auf Steam, einer von Valve entwickelte und betriebene Internet-Plattform für Computerspiele und Software, unwirksam sind.

Weiterlesen →

YouTube: Vorsicht mit unbedachten Äußerungen

Wer auf Plattformen wie Facebook oder YouTube seinem Ärger Luft macht und seine Kollegen, Mitarbeiter oder seinen Chef durch massive Kritik bloßstellt, muss mit eingehenden Konsequenzen rechnen. Dies wird auch an dem vorliegenden Fall deutlich, über den das Verwaltungsgericht Berlin zu entscheiden hatte.

Weiterlesen →

School children suffer increasingly from cyber bullying

New statistics published by the Association Against Cyber Bullying in Germany show that school children are increasingly falling victim to cyber bullying. The study shows that one in six school children suffer from cyber bullying. Weiterlesen →

Sat.1-Lizenz bei MA HSH bestätigt

Das Verwaltungsgericht Schleswig hat die Klagen gegen die von der Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein (MA HSH) erteilte Lizenz zur Veranstaltung des Programms Sat.1 abgewiesen. Weiterlesen →

„Handygate“: Abgeordnete legen Verfassungbeschwerde ein

Zwei Abgeordnete des sächsischen Landtags haben eine Verfassungsbeschwerde beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe wegen einer großflächigen Rasterung von Mobilfunkdaten im Februar 2011 in Dresden eingelegt. Weiterlesen →

Bundesrat will Presse-Grosso gesetzlich absichern

Der Bundesrat will das Presse-Grosso-Vertriebssystem und die Branchenvereinbarungen der Pressegrossisten und Verlage aus der 8. Novellen des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) auskoppeln und mit einem seperaten Gesetzentwurf gesetzlich absichern. Weiterlesen →

Abkassieren mit Bezahlcodes am Handy

Ein Rentner war von einer Unbekannten, die sich als Mitarbeiterin der Telekom ausgab, angerufen worden. Die Unbekannte suggerierte dem Rentner, dass dieser als langjähriger Kunde einen Treuebonus i. H. v. 120,- € bekomme, wenn der Unbekannten 4 Codes die ihm auf sein Mobiltelefon per SMS geschickt wurden, preisgebe.

Weiterlesen →

Leitfaden für Politiker im sozialen Netzwerk

Facebook hat bei einer Veranstaltung in Berlin einen Leitfaden für Politiker vorgestellt. Darin wirbt Facebook wie politische Inhalte vorteilhaft auf der eigenen Website dargestellt werden können.

Weiterlesen →