Computerstrafrecht

E-Mail-Server des EU-Rats angeblich ausspioniert

Berichten zufolge sollen chinesische Hacker auf die E-Mails mehrerer europäischer Politiker illegal zugegriffen haben. Unter den Betroffenen befand sich auch EU-Ratschef Herman Van Rompuy. Auf Anfragen der Nachrichtenagentur hat der EU-Rat jedoch den Angriff weder bestätigt noch geleugnet. 

Hacker E-Mail-Server EU-Rat

Bildnachweis: Virus / Razza Mathadsa / CC BY 2.0 /Some rights reserved

Der Bericht entstammt einer Meldung der US-Nachrichtenagentur Bloomberg. Demnach sollen chinesische Hacker am 8. Juli 2012 auf die E-Mail Server des EU-Rates zugegriffen haben.

Zu dieser Zeit stand die politische Debatte um die Rettung Griechenlands ganz hoch im Kurs.

Bisweilen gibt es keine offizielle Bestätigung des Angriffs. Es ist weder bekannt, welche Angriffsmethoden verwendet, noch welche eventuellen Lücken im Sicherheitssystem ausgenutzt wurden. Des Weiteren ist möglich, dass die Hacker mit staatlicher Übereinstimmung agierten. Immer wieder regt sich seitens der EU und den USA Kritik, die chinesische Regierung würde politische und wirtschaftliche Spionage fördern. Pekings Obrigkeiten streiten derartige Anschuldigungen bislang ab.

 

Sicherlich sind die folgenden Beiträge interessant:

 

Reuters-Blog wieder gehackt: Falschmeldung zu Saudi-Arabien

Hacker stehlen Zugangsdaten von SPD-Computern

EU: Zwei Jahre Haft als Mindeststrafe für Hacker

Hackerattacke auf Global Payments: Vor allem Kunden von Visacard und Mastercard betroffen

Hacker bedrohen Onlineshops mit DoS-Attacken

Strafbarkeit wegen Computersabotage

Strafbarkeit wegen Datenmanipulation

Strafbarkeit wegen Abfangen von Daten

Strafbarkeit wegen Ausspähen von Daten

 

Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und inbesondere in den Bereichen des IT-, des Medien- und des Internetrechts tätig. Darüber hinaus ist er Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen in diesen Bereichen.

Gefällt Ihnen der Artikel? Bewerten Sie ihn jetzt:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

RSSKommentare (0)

Kommentar schreiben

Kommentar schreiben

Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.