Alle Artikel von Rechtsanwalt Rafael Struwe

Blitzer-Panne auf der A3 in Köln – jetzt Geld zurück fordern!

Die Diskussion um den Pannen-Blitzer auf der Autobahn A3 am Heumarer Dreieck in Köln reißt nicht ab (Wir berichteten). Auf der Autobahn waren 80 km/h Höchstgeschwindigkeit erlaubt. Die Stadt Köln war jedoch der Ansicht, es seien nur 60 km/h erlaubt gewesen und hat in der Folge an die 400.000 Knöllchen verschickt. Für die Betroffenen bedeutet das neben einem zu Unrecht gezahlten Bußgeld auch häufig Punkte in Flensburg oder sogar ein Fahrverbot. Wir erläutern Ihnen, wie Sie sich als Betroffener erfolgreich zur Wehr setzen können. Weiterlesen →

Blitzer auf A3 bei Köln – Bußgeldbescheide rechtswidrig?

Eine mobile Radaranlage auf der A 3 im Bereich Dreieck Heumar hat vermutlich viele Autofahrer zu Unrecht geblitzt und ihnen falsche Bußgeldbescheide beschert.

Weiterlesen →

Mail und Media AG – Mahnung per E-Mail enthält Trojaner!

Wer eine E-Mail von der Inkasso Abteilung Mail und Media AG erhält, sollte aufpassen! Ansonsten geraten Sie in eine Trojaner Falle.

Weiterlesen →

Rechtsanwalt Falk Reichwald treibt Forderungen für Abofallen ein

Wenn Sie eine Zahlungsaufforderung von Rechtsanwalt Falk Reichwald für die National Inkasso GmbH erhalten, sollten Sie aufpassen. Denn dieser Anwalt versucht rechtlich zweifelhafte Forderungen für Abofallen-Anbieter durchzusetzen.

Weiterlesen →

Mahnung von Auer Witte Thiel erhalten? Achtung Abofallen-Abzocke!

Wer von der Kanzlei Auer Witte Thiel eine Mahnung erhalten hat, sollte aufpassen. Er ist höchstwahrscheinlich in eine Abofalle geraten.

Weiterlesen →

avenue-shopping.de – Warnung vor Abofalle der B2B Web Consulting

Die B2B Web Consulting GmbH versucht auf avenue-shopping.de Nutzer in eine teure Abofalle zu locken. Das Gleiche gilt für die Seiten profi-kochrezepte.de und meinekochidee.de.

Weiterlesen →

Anruf von Ratingbook – Vorsicht Branchenbuchabzocke

Wer als Unternehmer unerwartet von Ratingbook (Impuls Werbeagentur GmbH) einen Anruf erhält, sollte aufpassen. Ansonsten könnte er eine teure Rechnung erhalten.

Weiterlesen →

Blitzer auf der A3 bei Mettmann – Ergebnisse nicht verwertbar?

Seit Ende des letzten Jahres betreibt der Kreis Mettmann einen neuen Blitzer vom Typ „Jenoptik TraffiStar S350“. Das Gerät steht meistens in der langen Baustelle zwischen der Ausfahrt Ratingen und dem Kreuz Hilden in Fahrtrichtung Köln und hat schon für einige Aufmerksamkeit gesorgt. Presseberichten war zu entnehmen, dass schon über 16.000 Autofahrer geblitzt wurden.

Weiterlesen →

Fahrtenbuchauflage – was muss man wissen?

Die Fahrtenbuchauflage – Darf die Verkehrsbehörde mich verpflichten, ein Fahrtenbuch zu führen? Diese Frage wird uns in letzter Zeit wieder häufiger gestellt. Möglicherweise versuchen viele Behörden auf diesem Weg, vermeintliche Verkehrssünder an die Kandare zu nehmen.

Weiterlesen →

Swiss Finance Services GmbH – Zweifelhafte Forderungen

In den letzten Wochen häufen sich bei uns Anfragen wegen einer Firma namens Swiss Finance Services GmbH. Diese gibt ihren Sitz mit Roosstrasse 53, 8832 Wollerau in der Schweiz an. In dem Schreiben heißt es, man sei von einer Business Data Marketing GmbH beauftragt. Es werden Eintragungsgebühren für einen angeblichen Businesseintrag unter Regionales-Branchenbuch.net gefordert. Dabei variiert der geforderte Geldbetrag der Höhe nach, ist aber immer durchaus stattlich: Teilweise werden 948,00 EUR gefordert, die Spanne reicht bis hin zu 1.422,00 EUR.

Weiterlesen →