Allgemein

UnityMedia speist ProSiebenSat.1-HD-Sender ein

Die ProSiebenSat.1 Group und der Kabelnetzbetreiber Unitymedia vertiefen ihre Zusammenarbeit: Ab November wird Unitymedia die HD Angebote der Sendergruppe verbreiten. Digital TV Kunden können dann die Programme ProSieben, SAT.1 und kabel eins in HD empfangen.

„Die Vereinbarung ist ein weiterer Meilenstein im Aufbau eines umfassenden HDTV Angebots bei Unitymedia, das kontinuierlich erweitert wird. Damit werden wir der hohen Nachfrage unserer Kunden nach hochauflösenden Programminhalten noch besser gerecht, die mit der zunehmenden Verbreitung von Flachbildschirmen deutlich steigt“, erklärt Lutz Schüler, CEO bei Unitymedia.

Conrad Albert, Vorstand Legal Affairs, Distribution und Governmental & Regulatory Affairs ProSiebenSat.1 Group: „Wir möchten mit unseren hochauflösenden Programmen möglichst vielen Zuschauern ein ganz neues Seherlebnis bieten. Deshalb freuen wir uns, mit Unitymedia einen weiteren verlässlichen Partner für die schnelle Ausbreitung unserer HD Angebote und für weitere Kooperationen bei digitalen Angeboten an unserer Seite zu haben“, so die Meldung weiter.

Rafaela Wilde ist Partnerin der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und beratende Justiziarin des Film- und Medienverbands NRW e. V. Sie vertritt bereits seit Jahren erfolgreich die Interessen von Film- und Fernsehproduzenten gegenüber der Landesregierung NRW, den Fernsehsendern und anderen Wirtschaftspartnern.

Gefällt Ihnen der Artikel? Bewerten Sie ihn jetzt:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

RSSKommentare (0)

Kommentar schreiben

Kommentar schreiben

Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.