Allgemein

NDR setzt auf mehr Transparenz

Die Transparenzoffensive der öffentlich-rechtlichen Sender geht weiter: Nun hat auch der NDR angekündigt, künftig auf mehr Transparenz setzen zu wollen.

Seit diesem Monat sind Tagesordnungen und Sitzungsergebnisse des NDR Rundfunkrates und Verwaltungsrates im Internet einsehbar. Unter www.NDR.de/unternehmen sind als Download auch die Tagesordnungen der vier Landesrundfunkräte Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg zu finden, so die Meldung des NDR.

© Martin Schumann - Fotolia.com

© Martin Schumann – Fotolia.com

Sitzungsergebnisse künftig einsehbar

Die Sitzungsergebnisse sollen ab sofort ebenfalls im Netz einsehbar seien. Um die Öffentlichkeit umfassender über die Arbeit der Gremien zu unterrichten hatten der NDR Rundfunkrat und der NDR Verwaltungsrat eigens die NDR-Satzung geändert.

Sendevertrag mit GEMA zugestimmt

In der Sitzung vom 20. Juni 2014 hatte der Rundfunkrat z. B. der Verlängerung des Sendevertrages mit der GEMA bis zum 31. Dezember 2015 zugestimmt.

Beschwerden

Ausserdem habe man sich mit Beschwerden zu Beiträgen in einigen NDR-Produktionen auseinandergesetzt. Konkret ging es um die Sendungen „Panorama“ (Thema: „Eigeninteresse? Bürger verhindern Bauprojekte“), „Panorama 3“ (Thema: „Putsch in Kiew: Welche Rolle spielen die Faschisten?“) und „plusminus“ (Thema: „Armutsfalle Private Krankenversicherung“). In keinem Fall habe man jedoch eine Verletzung des Staatsvertrags erkennen können, so die Meldung weiter.

Rafaela Wilde ist Partnerin der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und beratende Justiziarin des Film- und Medienverbands NRW e. V. Sie vertritt bereits seit Jahren erfolgreich die Interessen von Film- und Fernsehproduzenten gegenüber der Landesregierung NRW, den Fernsehsendern und anderen Wirtschaftspartnern.

Gefällt Ihnen der Artikel? Bewerten Sie ihn jetzt:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

RSSKommentare (0)

Kommentar schreiben | Trackback URL

Kommentar schreiben

Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

E-Mail-Adresse eingeben und immer auf dem Laufenden bleiben:
×