Allgemein

Filmtheaterkongress in Baden-Baden

Vom 21. bis 23. April 2009 trifft sich die Kinobranche zum 39. Filmtheaterkongress in Baden-Baden. Die größte nationale Veranstaltung der Kino-Industrie bietet eine Vielzahl von Seminaren, die neuesten Produkte und Dienstleistungen der Zulieferindustrie sowie eine Vorschau auf kommende Filme.
Dabei geht es unter anderem um Kino-Marketing, Digitalisierung und Kino-Content.

Das komplette Programm mit allen Terminen, Referenten und Inhalten finden Sie unter http://www.forum-film.com/html/index.html

Rafaela Wilde ist Partnerin der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und beratende Justiziarin des Film- und Medienverbands NRW e. V. Sie vertritt bereits seit Jahren erfolgreich die Interessen von Film- und Fernsehproduzenten gegenüber der Landesregierung NRW, den Fernsehsendern und anderen Wirtschaftspartnern.

Gefällt Ihnen der Artikel? Bewerten Sie ihn jetzt:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)