Allgemein

Facebook macht Zugeständnisse beim Datenschutz bezüglich Friendfinder

Das soziale Netzwerk Facebook war in den letzten Monaten ziemlich hart wegen seinem Umgang mit dem Datenschutz kritisiert worden. Ein Kernpunkt war dabei die Nutzung von Daten für den Freundefinder. Hier ist Facebook jetzt entgegenkommender. Ist die Frage, ob das reicht.

Vor allem der Freundefinder bei Facebook ist bei Datenschützern auf Ablehnung gestoßen. Das kommt dadurch, dass Nichtmitglieder ohne ihr Zutun da hineingeraten sind. Das kommt dadurch, weil Facebook seine Nutzer zur Angabe der Namen von Freunden verleitet – und diese Daten dann ohne Zustimmung für seine Zwecke nutzt. Das Unangenehme ist, dass Facebook dann ungefragt auf die E-Mail-Adressen zugegriffen und die betreffenden Personen zur Teilnahme an ihrem Netzwerk eingeladen hat.  Aus diesem Grunde ist Facebook sogar von der Verbraucherzentrale Bundesverband verklagt worden.

Jetzt hat sich der Hamburger Datenschutzbeauftragte Johannes Caspar mit Facebook zunächst einmal darauf geeinigt, dass die Betreffenden darüber informiert werden, weshalb sie angeschrieben werden. Dabei sollen sie dann erfahren, wie sie dies in Zukunft verhindern können. Ferner sollen die Mitglieder von Facebook zukünftig ihre Daten besser verwalten können. Schließlich darf Facebook die hierüber gewonnen Daten nicht mehr für andere Zwecke als den Freundefinder benutzen. Facebook war allerdings bei dem ausgehandelten Kompromiss nicht bereit, vollständig auf den Import fremder Daten zu verzichten.

Näheres hierzu finden Sie in der Presserklärung des Hamburgische Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit vom 24.01.2011, die hier aufgerufen werden kann.

Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und inbesondere in den Bereichen des IT-, des Medien- und des Internetrechts tätig. Darüber hinaus ist er Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen in diesen Bereichen.

Gefällt Ihnen der Artikel? Bewerten Sie ihn jetzt:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)