Allgemein

BR-Alpha: VPRT kritisiert Pläne des Bayerischen Rundfunks

Der Plan des Bayerischen Rundfunks (BR), den Namen des Senders BR-alpha in ARD-alpha zu ändern, stößt bei dem Verband Privater Rundfunk und Telemedien e.V. (VPRT) auf Kritik. Der Verband fordert nun die Politik auf, das Vorhaben zu prüfen.

Es sei nun an der Medienpolitik die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben zu sichern, so die Meldung des VPRT.

Problematisch sei es, dass der BR nicht nur den Namen des Bildungskanals von BR-alpha in ARD-alpha ändern wolle, sondern auch das dort ausgestrahlte Programm. Zudem plane der BR nach wie vor einen UKW-Wellentausch des Radiosenders BR-Klassik auf PULS.

g©-cirquedesprit-Fotolia

g©-cirquedesprit-Fotolia

Der Vorstandsvorsitzende des VPRT Dr. Tobias Schmid sagte dazu: „Bei ARD-alpha will der BR nach eigenem Gutdünken aus seinem bayerischen Landesangebot ein bundesweites ARD-Angebot machen, obwohl es dafür zunächst eine Ermächtigung durch die Länder geben müsste. Das ähnelt doch sehr dem Versuch des BR, BR-KLASSIK ohne rechtliche Grundlage ins Digitale abzudrängen. Wenn das durchgeht, braucht man keine Rundfunkstaatsverträge mehr und jeder macht, wonach ihm gerade ist. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das im Interesse der Ordnungspolitik ist.“

Der VPRT beziehe sich dabei ausdrücklich auf das Verfahren und nicht auf die Inhalte des Bildungskanals, so Schmid. Zwischen den Ländern sei vereinbart worden, dass es ein Gesamtkonzept für die digitalen Spartenkanäle geben solle, heißt es in der Meldung des VPRT weiter. Es gelte, Alleingänge der Dritten zu verhindern, um den Gestaltungsanspruch der Länder in Rundfunkfragen nicht ad absurdum zu führen, so der VPRT.

Rafaela Wilde ist Partnerin der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und beratende Justiziarin des Film- und Medienverbands NRW e. V. Sie vertritt bereits seit Jahren erfolgreich die Interessen von Film- und Fernsehproduzenten gegenüber der Landesregierung NRW, den Fernsehsendern und anderen Wirtschaftspartnern.

Gefällt Ihnen der Artikel? Bewerten Sie ihn jetzt:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

RSSKommentare (0)

Kommentar schreiben | Trackback URL

Kommentar schreiben

Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

E-Mail-Adresse eingeben und immer auf dem Laufenden bleiben:
×