Abmahnung Filesharing

Wirbel um Nachfolger von Streaming-Portal Kino.to

Nach Stilllegung von kino.to lässt ein Nachfolger nicht lange auf sich warten. Die Betreiber von  Video2k.tv halten sich anscheinend für besonders clever und sehen ihr Handeln als gerechtfertigt an. Wie Nutzer sich verhalten sollten.

 

Nachdem die Polizei gegen das die illegale Streamingplattform kino.to am 08.06.2011 durchgegriffen hat, sind viele Nutzer auf der Suche nach einem ähnlichen Portal, bei dem sie aktuelle Kinofilme kostenlos herunterladen können.

 

Tatsächlich soll es auch schon einen Nachfolger mit dem Namen Video2k.tv geben. Die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen e.V. (GVU) hat bereits angekündigt, dass sie gegen diese Seite ebenfalls rechtlich vorgehen wird und bereits die Staatsanwaltschaft informiert habe. Demgegenüber geben sich die Betreiber von Video2k.tv heroisch und reden vom Kampf gegen die Content-Industrie. Darüber hinaus wollen sie durch technische Maßnahmen wie mehrere Serverstandorte eine Stilllegung erschweren.

 

Ist nur die Frage, inwieweit ihnen das gelingt. Auch nach unserer Einschätzung handeln die Betreiber dieser neuen Streaming-Plattform illegal und begehen unter anderem eine gewerbliche Urheberrechtsverletzung. Sie machen sich dadurch strafbar. Nutzer sollten sich fragen, ob sie derartige Praktiken unterstützen wollen. Darüber hinaus ist die Frage rechtlich umstritten, inwieweit sich die Nutzer hier selbst strafbar machen können. Auch wenn wir die Auffassung vertreten, dass das nicht der Fall ist, sollten Sie bis zu einer Grundsatzentscheidung lieber vorsichtig sein. Darüber hinaus gibt es zu illegalen Streaming-Diensten Alternativen, die auch nicht zu verachten sind.

 

 

Quellen:

 

 

 

Sicherlich sind auch die folgenden Beiträge für Sie interessant:

Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und inbesondere in den Bereichen des IT-, des Medien- und des Internetrechts tätig. Darüber hinaus ist er Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen in diesen Bereichen.

Gefällt Ihnen der Artikel? Bewerten Sie ihn jetzt:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

RSSKommentare (0)

Kommentar schreiben

Kommentar schreiben

Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.