Abmahnung Filesharing

Live in NRW.TV – Eine Stunde Interview zum Thema Filesharing

Heute Abend wird NRW.TV eine Stunde lang über das Thema Filesharing berichten. Die Sendung wird von 19 bis 20 Uhr ausgestrahlt. Wer den Sender nicht empfängt, kann das Programm auch über das Internet www.nrw.tv verfolgen. Die Sendung wurde von NRW.TV wie folgt angekündigt:

Am Dienstag, den 22. Juli 2008

Die vielleicht großartigste Erfindung der letzten Jahrzehnte ist vermutlich das Internet; unsere Medienwelt hat es nicht nur bereichert, sondern auch umgekrempelt. Insbesondere die Musikindustrie kann ein Lied davon singen. Zu Zeiten des Vinyls ging es ihr blendend, der rasante Aufstieg der Compact Disc bescherte ihr Umsatzsprünge, von denen sie heute nur noch träumen kann. Längst weiß jeder, was MP3 bedeutet und noch schlimmer: wo man MP3s günstig oder gar kostenlos downloaden kann – Stichwort „Filesharing“, unser Thema heute live um 19.00 Uhr bei Background. Illegales Filesharing bedeutet das Runterladen von Filmen oder Musikdateien innerhalb sogenannter Peer-to-Peer-Netzwerke. Das es aber inzwischen auch legale und kostengünstige Formen dieser Vertriebsform gibt, weiß Christian Solmecke. Der Rechtsanwalt spricht heute mit Matthias Killing und Jan-Philipp Müller über Konsequenzen des illegalen Saugens und Kopierens und beantwortet auch Ihre Fragen – direkt im Chat unter www.nrw.tv oder per E-Mail an studio@nrw.tv.

Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und inbesondere in den Bereichen des IT-, des Medien- und des Internetrechts tätig. Darüber hinaus ist er Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen in diesen Bereichen.

Gefällt Ihnen der Artikel? Bewerten Sie ihn jetzt:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

E-Mail-Adresse eingeben und immer auf dem Laufenden bleiben:
×