Abmahnung Filesharing

Hollywood- Illegales Filesharing ist weit verbreitet

Illegales Filesharing gibt es auch in den eigenen Reihen der Musikindustrie und der Filmindustrie von Warner Brothers, Disney, Sony Pictures, Paramount Pictures und 20th Century Fox.

Filesharing Abmahnung

© AK-DigiArt-Fotolia

Einem Bericht  des Magazin TorrentFreak zufolge sollen in Zusammenarbeit mit Bittorrent-Monitoring-Unternehmen Scaneye statische IP-Adressen  ermittelt worden sein, die unter anderem den eigenen Büros der Filmindustrie zuzuordnen waren.

Demnach laden Mitarbeiter der Filmstudios sowohl Fernsehserien als auch Filme herunter, unabhängig davon, ob es sich um Produkte anderer großer Konkurrenten oder um eigene Produktionen handelt. Bei Paramount wurden beispielsweise Filme wie Battle Force, The Hunger Games und Happy Feet heruntergeladen.  Sowie bei Sony Pictures  Spiele, Fernsehshows wie Top Chef und den Film „Ice Age 4 – Voll verschoben“ erklärt TorrentFreak.

Doch auch bei Plattenfirmen, der US-Armee, Europäischen Parlamenten und im Deutschen Bundestag gibt es viele illegale Filesharer. Nach eigener Aussage könnten sie sogar, von jedem Unternehmen oder jeder Organisation, Adressen nennen die statische IP-Adressen verwenden.

Die Webseite Youhavedownloaded.com die ihren Nutzern anzeigt, ob über ihre IP-Adresse Inhalte Down- und Up- geloaded wurden, sollen nach eigenen Angaben im Jahr 2011 mehr als 50 Millionen Nutzer gehabt haben, wobei  rund 100.000 Torrents erfasst wurden. Diese Plattform ist jedoch wegen teilweiser falscher Angaben mittlerweile geschlossen.

Sicherlich sind die folgenden Beiträge ebenfalls interessant:

Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und inbesondere in den Bereichen des IT-, des Medien- und des Internetrechts tätig. Darüber hinaus ist er Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen in diesen Bereichen.

Gefällt Ihnen der Artikel? Bewerten Sie ihn jetzt:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)

RSSKommentare (0)

Kommentar schreiben

Kommentar schreiben

Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.