Abmahnung Denecke, von Haxthausen & Partner Rechtsanwälte Partnerschaft

Abmahnung: Denecke von Haxthausen & Partner Rechtsanwälte mahnt für Digiprotect ab

UPDATEHier finden Sie die aktuellen Informationen und Tipps zu den Abmahnungen der Kanzlei Denecke von Haxthausen & Partner:

https://www.wbs-law.de/news/abmahnung-denecke-von-haxthausen-partner-rechtsanwaelte-partnerschaft/

—————————————————————————————————————————

Die Rechtsanwälte Denecke von Haxthausen & Partner Rechtsanwälte mahnen derzeit Filesharer im Auftrag von Digiprotect ab. In der Abmahnung wird – wie üblich – die Abgabe einer Unterlassungserklärung gefordert. Darüber hinaus begehrt die Kanzlei für Digiprotect einen pauschalen Schadensersatz in Höhe von 480 €. Bei Denecke von Haxthausen & Partner Rechtsanwälte scheint es sich um die Nachfolger der Kanzlei von Kenne und Partner zu handeln. Jedenfalls verweist die Homepage vonkenne.com jetzt auf die Rechtsanwälte Denecke von Haxthausen & Partner. Alle Infos zu den Digiprotect-Abmahnungen der letzten Monate haben wir hier zusammengestellt. Lesen Sie auch unsere News zu den weiteren Filesharing-Abmahnungen.

Weitere Informationen und Hilfe zu Abmahnungen von Denecke von Haxthausen & Partner finden Sie hier:
Denecke von Haxthausen & Partner.

Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und inbesondere in den Bereichen des IT-, des Medien- und des Internetrechts tätig. Darüber hinaus ist er Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen in diesen Bereichen.

Gefällt Ihnen der Artikel? Bewerten Sie ihn jetzt:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)