Alle Artikel mit dem Tag "ZDF"

Senkung des Rundfunkbeitrags wohl erst April 2015

Die Ministerpräsidenten der Länder haben eine Senkung des Rundfunkbeitrags von 17,98 Euro auf 17,50 Euro beschlossen. Doch die Senkung wird wahrscheinlich erst im April 2015 vollzogen. Weiterlesen →

TV-Produktionen: ZDF vergibt die meisten Aufträge

Das ZDF ist laut eigenen Aussagen der größte Einzelauftraggeber der deutschen TV-Produzenten. Weiterlesen →

Rheinland-Pfalz will Werbung bei ARD und ZDF reduzieren

Die Debatte um die erwarteten Mehreinnahmen durch den Rundfunkgebührreform ist in vollem Gange. Rheinland-Pfalz hat sich im Zuge dessen nun für eine Reduzierung der Werbung bei ARD und ZDF starkgemacht.  Weiterlesen →

ZDF und Produzentenallianz vereinbaren “Transparenz-Offensive”

Schon seit einiger Zeit stehen die öffentlich-rechtlichen Sender wegen der mangelnden Transparenz bei der Auftragsvergabe in der Kritik. Jetzt scheint die Kritik zu wirken: Nach der ARD hat nun auch das ZDF zusammen mit der Produzentenallianz die “Eckpunkte für die Transparenz der Zusammenarbeit” vereinbart.  Weiterlesen →

Appell der Personalräte: Rundfunkbeitrag nicht senken

Im Zuge der Diskussion um eine mögliche Senkung des Rundfunkbeitrags haben sich nun auch die Personalratsvorsitzenden von ARD, ZDF und Deutschlandradio zu Wort gemeldet und empfohlen, der Empfehlung der KEF nicht zu folgen. Weiterlesen →

Filmverbände warnen vor vorauseilenden Rückführung von Gebührenüberschüssen

Der Verband Deutscher Filmproduzenten, der film & fernseh produzentenverband nrw e.V. und der VFFVmedia e.V. haben vor einer vorauseilenden Rückführung von Gebührenüberschüssen gewarnt. Weiterlesen →

Einspeiseentgelte: Niederlage für Kabel Deutschland in zweiter Instanz

Der Streit zwischen Kabel Deutschland (KDG) und dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk geht in die dritte Runde. Zuvor musste KDG auch vor dem OLG München eine Niederlage in zweiter Instanz hinnehmen. Weiterlesen →

KEF: Überlegungen für Senkung des Rundfunkbeitrags zu früh

Trotz Medienberichten über mögliche Mehreinnahmen der öffentlich-rechtlichen Sender von rund 500 Millionen Euro aufgrund der Umstellung der Rundfunkgebühr sei es momentan noch zu früh, über eine Senkung der Beiträge nachzudenken, so die Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF). Denn die Zahlen seien falsch und falsch interpretiert, so die KEF. Weiterlesen →

Produzentenallianz: 7-Tage-Regelung Grundvoraussetzung für VoD-Markt

Die Diskussion um die Depublikationspflicht bei den Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sender ist neu entfacht. Nun hat auch die Allianz Deutscher Produzenten – Film & Fernsehen zu diesem Thema Stellung bezogen. Weiterlesen →

MDR: Mediathek-Beitrag nicht auf politischen Druck entfernt

Während das Bundesverfassungsgericht derzeit prüft, ob in den ZDF-Gremien die geforderte Staatsferne gegeben ist, gibt es beim MDR Ärger um einen Beitrag, der angeblich auf Druck der SPD auf die Intendantin Karola Wille aus der Mediathek genommen wurde. Der MDR jedoch weist die Vorwürfe zurück. Weiterlesen →

Social

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

E-Mail-Adresse eingeben und immer auf dem Laufenden bleiben:
×