Alle Artikel mit dem Tag "Urheberrechtsverletzung"

Sicherheitslücke in iPhone und iPads: Jailbreak-Nutzer können ausspioniert werden

Wer sein iPhone und iPads mit einer Jailbreak-Software knackt, sollte aufpassen. Sie können das Opfer einer Schadsoftware werden, die Zugangsdaten zu Apple-Konten entwendet.

Weiterlesen →

Sperrpflicht für Access-Provider bei Urheberrechtsverletzungen? OLG Hamburg hat Bedenken

Darf die GEMA von einem Access-Provider die Sperrung von Webseiten mit urheberrechtsverletzendem Inhalten verlangen? Das OLG Hamburg hat dies in einer aktuellen Entscheidung verneint. Allerdings bleibt abzuwarten, ob dieses Urteil rechtskräftig wird.

Weiterlesen →

Waldorf Frommer mahnt wegen Urheberrechtsverletzung im Auftrag von Sony Music Entertainment ab

Haben Sie ebenfalls eine Abmahnung von Waldorf Frommer Rechtsanwälte bekommen und wissen nicht, wie Sie richtig darauf reagieren sollen?

Weiterlesen →

OLG Düsseldorf: Streitwert bei Lichtbildern nicht über 6.000 Euro

Wird der unbefugte Verwender von urheberrechtlich geschützten Werken gerichtlich in Anspruch genommen, kommt es bezüglich der Frage der Höhe des Schadensersatzes zunächst auf den konkreten Streitwert an. Dieser ist regelmäßig nicht so leicht zu bestimmen wie zum Beispiel in zivilrechtlichen Verfahren.

Weiterlesen →

BGH: Reisefreudigem Filesharing-Abmahnanwalt stehen Reisekosten zu

Der BGH hat einem Abmahnanwalt Reisekosten für die Fahrt zu einem weit entfernt liegenden Gericht zugesprochen. Die Richter sahen keine Anzeichen für Missbrauch und beriefen sich dabei auf die umstrittene Figur des fliegenden Gerichtsstandes. Trotzdem sollten sich Abmahnanwälte nicht zu früh freuen. Weiterlesen →

Filesharing: AG Köln begrenzt Schadensersatz und Abmahnkosten erheblich

In einem aktuellen Filesharing-Verfahren hat das Amtsgericht Köln sowohl die Schadensersatzforderungen als auch die vom Tauschbörsennutzer zu ersetzenden Abmahnkosten erheblich eingeschränkt. Das Gericht übt in seiner Entscheidung zu Recht deutliche Kritik an dem „Abmahnunwesen“ durch die Musikindustrie und dem unkritischen Durchwinken von überzogenen Forderungen in der Rechtsprechung.

Weiterlesen →

AG München: Keine Abmahnkosten-Deckelung bei Altfällen im Filesharing-Bereich

Tauschbörsennutzer die vor Inkrafttreten des „Anti-Abzock-Gesetzes“ wegen einer Urheberrechtsverletzung durch Filesharing abgemahnt worden sind, kommen nicht in den Genuss der neu eingeführten Deckelung der Abmahnkosten kommen. Dies entschied kürzlich das Amtsgericht München in einer aktuellen Entscheidung.

Weiterlesen →

Rechtsanwalt Rainer Munderloh mahnt verstärkt wegen Urheberrechtsverletzung im Auftrag von TRIMAX GmbH ab

Haben Sie ebenfalls eine Abmahnung von Rechtsanwalt Rainer Munderloh aus Oldenburg bekommen und wissen nicht, wie Sie richtig darauf reagieren sollen?

 

Sehen Sie hierzu unser Video:

Weiterlesen →

Kanzlei Kornmeier & Partner mahnt wegen Urheberrechtsverletzung im Auftrag von Akson Studio ab

Haben Sie ebenfalls eine Abmahnung von Kornmeier & Partner Rechtsanwälte aus Frankfurt bekommen und wissen nicht, wie Sie richtig darauf reagieren sollen?

Weiterlesen →

LG Berlin: Urheberrechtsverletzung durch Keyselling

Der nicht vom Rechteinhaber erlaubte isolierte Verkauf von Keys für Computerspiele im Wege des Keyselling stellt eine Urheberrechtsverletzung dar. Dies hat jetzt das Landgericht Berlin in einer aktuellen Entscheidung klargestellt.

Weiterlesen →

Social

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

E-Mail-Adresse eingeben und immer auf dem Laufenden bleiben:
×