Alle Artikel mit dem Tag "Tauschbörse"

Waldorf Frommer mahnt wegen Urheberrechtsverletzung im Auftrag von Sony Music Entertainment ab

Haben Sie ebenfalls eine Abmahnung von Waldorf Frommer Rechtsanwälte bekommen und wissen nicht, wie Sie richtig darauf reagieren sollen?

Weiterlesen →

BGH: Reisefreudigem Filesharing-Abmahnanwalt stehen Reisekosten zu

Der BGH hat einem Abmahnanwalt Reisekosten für die Fahrt zu einem weit entfernt liegenden Gericht zugesprochen. Die Richter sahen keine Anzeichen für Missbrauch und beriefen sich dabei auf die umstrittene Figur des fliegenden Gerichtsstandes. Trotzdem sollten sich Abmahnanwälte nicht zu früh freuen. Weiterlesen →

Filesharing: AG Köln begrenzt Schadensersatz und Abmahnkosten erheblich

In einem aktuellen Filesharing-Verfahren hat das Amtsgericht Köln sowohl die Schadensersatzforderungen als auch die vom Tauschbörsennutzer zu ersetzenden Abmahnkosten erheblich eingeschränkt. Das Gericht übt in seiner Entscheidung zu Recht deutliche Kritik an dem „Abmahnunwesen“ durch die Musikindustrie und dem unkritischen Durchwinken von überzogenen Forderungen in der Rechtsprechung.

Weiterlesen →

Rechtsanwalt Rainer Munderloh mahnt verstärkt wegen Urheberrechtsverletzung im Auftrag von TRIMAX GmbH ab

Haben Sie ebenfalls eine Abmahnung von Rechtsanwalt Rainer Munderloh aus Oldenburg bekommen und wissen nicht, wie Sie richtig darauf reagieren sollen?

 

Sehen Sie hierzu unser Video:

Weiterlesen →

Kanzlei Kornmeier & Partner mahnt wegen Urheberrechtsverletzung im Auftrag von Akson Studio ab

Haben Sie ebenfalls eine Abmahnung von Kornmeier & Partner Rechtsanwälte aus Frankfurt bekommen und wissen nicht, wie Sie richtig darauf reagieren sollen?

Weiterlesen →

AG Köln: Abgemahnter Tauschbörsennutzer braucht nur 180,50 € zu zahlen

Das Amtsgericht Köln scheint von seiner strengen Linie im Filesharing-Bereich abzurücken. Es hat in einem kürzlich ergangenen Hinweisbeschluss sich für eine deutliche Reduzierung des geltend gemachten Anspruchs auf Abmahnkosten und Schadensersatz ausgesprochen.

Weiterlesen →

Filesharing von Pornofilm: AG Hamburg begrenzt Schadensersatz auf 100 Euro

Das Amtsgericht Hamburg hat einen Produzenten von Pornofilmen abblitzen lassen. Es entschied, dass der angemahnte Tauschbörsennutzer nicht für die Abmahnkosten aufkommen muss. Er braucht für das Filesharing von einem Pornofilm lediglich 100 Euro Schadensersatz zu zahlen.

Weiterlesen →

Kanzlei FAREDS mahnt wegen angeblicher Urheberrechtsverletzung im Auftrag von Mec-Early Entertainment GmbH ab

Haben Sie ebenfalls eine Abmahnung von Kanzlei FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Hamburg bekommen und wissen nicht, wie Sie richtig darauf reagieren sollen?

 

Sehen Sie hierzu unser Video:

Weiterlesen →

CGM Rechtsanwaltsgesellschaft mbH mahnt wegen angeblicher Urheberrechtsverletzung im Auftrag von Terri Bjerre ab

Haben Sie ebenfalls eine Abmahnung von CGM Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Frankfurt am Main bekommen und wissen nicht, wie Sie richtig darauf reagieren sollen?

 

Sehen Sie hierzu unser Video:

Weiterlesen →

c-Law GbR mahnt wegen Urheberrechtsverletzung im Auftrag von G&G Media Foto-Film GmbH ab

Haben Sie ebenfalls eine Abmahnung von der „neuen“ Kanzlei c-Law GbR aus Hamburg bekommen und wissen nicht, wie Sie richtig darauf reagieren sollen? Es handelt sich hier übrigens um die Inhaber der bekannten Kanzlei Schulenberg-Schenk, die in Filesharing-Sachen lediglich unter einer neuen Firmierung auftritt.

 

Sehen Sie hierzu unser Video:

Weiterlesen →

Social

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

E-Mail-Adresse eingeben und immer auf dem Laufenden bleiben:
×