Alle Artikel mit dem Tag "Nutzungsbedingungen"

Fake-Anmeldung bei eBay: Kein Erfüllungsanspruch gegenüber Verkäufer

Wer bei eBay unter falschem Namen auftritt und daher über seine Identität täuscht, hat keinen Erfüllungsanspruch auf Lieferung der Ware durch den Verkäufer. Dies hat kürzlich das Amtsgericht Kerpen klargestellt.

Weiterlesen →

Google ändert Nutzungsbedingungen für AdWords

Google hat die Vertragsbedingungen zwischen sich und Werbetreibenden aktualisiert. Beim Einloggen ins AdWords-Konto erscheint nun folgender rot markierter Hinweis: “Damit Sie Google AdWords weiterhin verwenden können, müssen Sie die aktualisierten Nutzungsbedingungen lesen und akzeptieren …. Die Nichtbeachtung der Nutzungsbedingungen kann dazu führen, dass Ihre Kampagnen pausiert werden oder Sie keine neuen Kampagnen schalten können.”

Weiterlesen →

Facebook: Änderung der Nutzungsbedingungen soll verschoben werden

Facebook scheint die Ende August 2013 angekündigte Änderung seiner Nutzungsbedingungen zu verschieben. Mit einer Bereitschaft zur Überarbeitung ist vermutlich nicht zu rechnen, obwohl die vorgesehenen Nutzungsbedingungen rechtswidrig sind.

Weiterlesen →

Facebook: Erneut bedenkliche Änderung der Nutzungsbedingungen

Facebook möchte wieder einmal seine Nutzungsbedingungen ändern. Es geht dem Konzern vor allem darum, die persönlichen Daten seiner Nutzer für kommerzielle Nutzer zu verwenden. Zweifelhaft ist, ob dies rechtlich zulässig ist.

Weiterlesen →

Instagram: Nutzerfotos werden vorerst nicht zu Werbezwecken weitergegeben

Aufgrund der heftigen Diskussion über die Änderung der Nutzungsbedingungen hat der von Facebook übernommene Online Fotodienst Instagram Teile der geplanten Änderung zurückgenommen. Vorerst wird Instagram die Nutzerfotos nicht zu Werbezwecken an andere Unternehmen weiterverkaufen.

Facebook Datenschutz Privatsphäre

© simsalabin1-Fotolia

Weiterlesen →

Facebook: Letzte Pseudo-Abstimmung über Änderungen

Facebook hat die absehbar letzte Nutzer-Abstimmung über die sogenannte Regeländerung losgeschickt.

Facebook Datenschutz Privatsphäre

© simsalabin1-Fotolia

Weiterlesen →

vzbv mahnt Spielehersteller Valve ab

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hat den Spielehersteller Valve abgemahnt.  Weiterlesen →

Facebook setzt nach Pseudo-Abstimmung rechtswidrige Nutzungsbedingungen in Kraft

Nach Durchführung einer sehr fragwürdigen Abstimmung beruft sich Facebook darauf, dass viel zu wenig Nutzer von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht haben. Doch dies hängt damit zusammen, dass diese Abstimmung eine Farce gewesen ist.

facebook abstimmung NutzungsbedingungenBildnachweis: Facebook Like Button / FindYourSearch / CC BY 2.0 /Some rights reserved

  Weiterlesen →

Keine Städtenamen auf Facebook

Egal ob Berlin, München, Köln oder Düsseldorf – die bislang beliebten Facebook-Seiten deutscher Städte dürfen nicht mehr den reinen Eigennamen der jeweiligen Stadt tragen. Das Gleiche gilt für Regionen oder Länder. Begründung: Niemand könne eine Stadt oder ein Land für sich beanspruchen. Stattdessen solle es Stadtportale geben.

 facebook untersagt  Städtenamen auf Webseiten

Bildnachweis: Facebook Like Button / FindYourSearch / CC BY 2.0 /Some rights reserved

Weiterlesen →

Verbraucherschützer gehen gegen PC Games Hersteller Electronic Arts vor

Das Unternehmen Elektronic Arts wurde von der Verbraucherzentrale Bundesverband insbesondere wegen der Nutzungsbedingungen seiner Software abgemahnt. Diese sollen gegen Datenschutzrecht verstoßen.

 Verbraucherschützer gehen gegen Online Games Hersteller vor

Bildnachweis: Justitia / dierk schaefer / CC BY 2.0 / Some rights reserved

Weiterlesen →

Social

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

E-Mail-Adresse eingeben und immer auf dem Laufenden bleiben:
×