Alle Artikel mit dem Tag "Filesharing"

Deutsche Nutzer von Boerse.bz per IP ausgesperrt

Eine der beliebtesten Filesharing-Plattformen in Deutschland, Boerse.bz, kann seit einigen Tagen teilweise von Deutschland aus nicht mehr erreicht werden. Die Macher teilten mit, bestimmte Downloadbereiche seien mit einer IP-Sperre versehen worden. Dies sei auf Druck der Content-Industrie geschehen, was vielfach jedoch angezweifelt wird.

Weiterlesen →

Waldorf Frommer mahnt wegen Urheberrechtsverletzung im Auftrag von Tele München Gruppe ab

Haben Sie ebenfalls eine Abmahnung von Waldorf Frommer Rechtsanwälte bekommen und wissen nicht, wie Sie richtig darauf reagieren sollen?

 

Sehen Sie hierzu unser Video:

Weiterlesen →

Hotel WLAN: Betreiber haftet nicht für Filesharing der Gäste

Viele Hotelbetreiber halten heutzutage für seine Gäste ein offenes WLAN-Netzwerk in Form von einem Hotel WLAN bereit. Aber wie sieht es mit der Haftung des Hoteliers aus, wenn Dritte diesen für Filesharing missbrauchen? Das Amtsgericht Koblenz hat kürzlich die Haftung wegen Filesharing verneint. Allerdings muss der Hotelbetreiber den WLAN Anschluss hinreichend sichern und genügend seinen Belehrungspflichten nachkommen.

Weiterlesen →

Entertainment-Projekt von Bittorrent – finanziert durch Crowdfunding

Bekannt geworden ist die Filesharing-Plattform Bittorrent als Tatort vieler Urheberrechtsverletzungen durch illegales Tauschen von Dateien. Die Macher von Bittorrent bieten Künstlern nun eine neue Einnahmequelle. Dazu soll die Serie „Children of the Machine“ testweise an den Start gehen.

Weiterlesen →

Abmahnung wegen offenem WLAN: Waldorf Frommer macht Rückzieher

Wer etwa als Freifunker ein offenes WLAN nutzt, geht bislang ein hohes Risiko ein. Er muss mit einer Abmahnung wegen Filesharing rechnen, wenn Dritte über seinen Anschluss eine Urheberrechtsverletzung durch Filesharing begehen. Umso interessanter ist, dass die Kanzlei Waldorf Frommer bei einer solchen Abmahnung einen Rückzieher gemacht haben soll.

Weiterlesen →

Waldorf Frommer mahnt wegen Urheberrechtsverletzung im Auftrag von Constantin Film Verleih wegen Tarzan ab

Haben Sie ebenfalls eine Abmahnung von Waldorf Frommer Rechtsanwälte etwa im Auftrag von Constantin Film Verleih bekommen und wissen nicht, wie Sie richtig darauf reagieren sollen?

 

Sehen Sie hierzu unser Video:

Weiterlesen →

Filesharing in Wohngemeinschaft: AG Bochum entlastet Anschlussinhaber

Wer als Anschlussinhaber in einer Wohngemeinschaft lebt und eine Abmahnung wegen Filesharing erhält, sollte sich nicht zu schnell einschüchtern lassen. Denn der Rechteinhaber darf nicht ohne Weiteres davon ausgehen, dass dieser die Urheberrechtsverletzung begangen oder eine Zurechnung im Wege der Störerhaftung erfolgen darf. Der Anschlussinhaber braucht seine WG-Mitbewohner normalerweise auch nicht zu bespitzeln. Dies ergibt sich auch aus einer weiteren Entscheidung des Amtsgerichtes Köln, die die Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE erstritten hat.

Weiterlesen →

Filesharing: Gesetzesentwurf sieht Lockerung der Störerhaftung vor

Jeder der einen Internetanschluss besitzt haftet häufig dafür, wenn , Dritte über seinen Anschluss Filesharing betreiben. Ein neuer Gesetzesentwurf will Cafés und Hotels entgegenkommen, sodass diese ihren WLAN-Zugang für Gäste öffnen können. Die Rheinische Post berichtet, dass Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel plant einen Gesetzesentwurf einzureichen, der die Störerhaftung lockern soll.

Weiterlesen →

Waldorf Frommer mahnt wegen Urheberrechtsverletzung im Auftrag von Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany ab

Haben Sie ebenfalls eine Abmahnung von Waldorf Frommer Rechtsanwälte bekommen und wissen nicht, wie Sie richtig darauf reagieren sollen?

Sehen Sie hierzu unser Video:

Weiterlesen →

Filesharing: AG Düsseldorf weist Klage gegen Tauschbörsennutzer größtenteils ab

Das Amtsgericht Düsseldorf hat einer geschäftstüchtigen Abmahnkanzlei einen Dämpfer verpasst, die in einem Filesharing Verfahren völlig überzogene Forderungen einklagen wollte. Insbesondere die Ausführungen zur Berechnung der Schadenshöhe nach den Grundsätzen der sogenannten Lizenzanalogie bei einem privaten Tauschbörsennutzer und der Qualifizierung der Abmahnung als “unbrauchbare Leistung” sind lesenswert.

Weiterlesen →

Social

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

E-Mail-Adresse eingeben und immer auf dem Laufenden bleiben:
×