Alle Artikel mit dem Tag "ARD"

SWR-Personalrat befürwortet Jugendkanal

Der Streit um den gemeinsamen Jugendkanal geht weiter. Jetzt hat sich der SWR-Personalrat für das Projekt ausgesprochen.
Weiterlesen →

Jugendkanal: ZDF setzt Anerkennung des Personalbedarfs voraus

Die Pläne eines gemeinsamen Jugenkanals will das ZDF nur weiterverfolgen, wenn die KEF den dafür notwendigen Personalbedarf anerkennt. Weiterlesen →

ARD-Tocherfirmen planen Alternative zu “Germany’s Gold”

Nach das von ARD und ZDF gemeinsam geplante Video-on-Demand-Projekt „Germany’s Gold“ wegen kartellrechtlichen Bedenken nicht weiter verfolgt wurde, planen nun die ARD-Tochterfirmen ein alternatives Projekt.
Weiterlesen →

ZDF-Fernsehrat: SPD-Fraktionschef Oppermann künftig dabei

Das Urteil des Bundesverfassungsgericht war eigentlich deutlich: Bei den ZDF-Gremien müsse mehr Staatsferne hergestellt werden. Bis Mitte 2015 müssen die Posten mit weniger politischen Amtsträgern besetzt sein. Doch bis es soweit ist, werden weiterhin staatsnahe Vertreter in die Gremien berufen. 
Weiterlesen →

Mediatheken: Berliner Parlament für Abschaffung der 7-Tage-Regel

Das Abgeordnetenhaus der Hauptstadt hat sich für die Abschaffung der 7-Tage-Frist bei Mediatheken von ARD und ZDF ausgesprochen.
Weiterlesen →

NDR setzt auf mehr Transparenz

Die Transparenzoffensive der öffentlich-rechtlichen Sender geht weiter: Nun hat auch der NDR angekündigt, künftig auf mehr Transparenz setzen zu wollen. Weiterlesen →

Weniger Politik: ZDF-Gremien werden ausgedünnt

In den ZDF-Gremien sitzen zu viele Politiker – das hat das Bundesverfassungsgericht festgestellt. Nun sollen die Gremien deutlich verkleinert werden. 
Weiterlesen →

ARD und ZDF legen Datenschutz-Positionspapier für Smart-TV-Nutzer vor

Erst kürzlich hat die Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen mehr Datenschutzrichtlinien für Smart-TVs gefordert. Nun haben die Datenschützer der öffentlich-rechtlichen Sender ein Positionspapier verabschiedet. Weiterlesen →

DJV begrüßt Urteile zum Rundfunkbeitrag

Der Deutsche Journalisten-Verband hat die Urteile zum neuen Rundfunkbeitrag begrüßt. Weiterlesen →

2013: Öffentlich-Rechtliche nahmen 190 Millionen mehr ein

Die neue Rundfunkabgabe hat den öffentlich-rechtlichen Sendern mehr Geld beschert. So seien 2013 rund 190 Millionen Euro mehr in den Kassen gewesen. Weiterlesen →

Social

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

E-Mail-Adresse eingeben und immer auf dem Laufenden bleiben:
×