Alle Artikel mit dem Tag "Abmahnung"

Waldorf Frommer mahnt wegen Urheberrechtsverletzung bei TV-Serie “24: Live Another Day” ab

Haben Sie ebenfalls eine Abmahnung von Waldorf Frommer Rechtsanwälte bekommen und wissen nicht, wie Sie richtig darauf reagieren sollen?

 

Sehen Sie hierzu unser Video:

Weiterlesen →

Waldorf Frommer mahnt wegen Urheberrechtsverletzung beim Film „300 Rise of an Empire“ ab

Haben Sie ebenfalls eine Abmahnung von Waldorf Frommer Rechtsanwälte bekommen und wissen nicht, wie Sie richtig darauf reagieren sollen?

 

Sehen Sie hierzu unser Video:

Weiterlesen →

Eltern müssen ihre Kinder über illegales Filesharing aufklären

Wenn Eltern ihre Kinder nicht ausführlich über illegales Filesharing im Internet und die damit verbundenen schwerwiegenden Folgen belehren, gehen sie ein erhebliches finanzielles Risiko ein. Das Gleiche gilt allerdings auch dann, wenn sie bei einer Abmahnung die ordnungsgemäße Belehrung nicht hinreichend darlegen beziehungsweise nachweisen können. Wie schnell das passieren kann, zeigt ein aktueller Fall. Wir zeigen Eltern auf, wie sie sich davor schützen können.

Weiterlesen →

Rechtsmissbrauch durch getrennte Abmahnungen von Media-Markt-Filialen?

Es ist nicht rechtsmissbräuchlich, Beteiligte einer Firmengruppe einzeln abzumahnen. Dies hat das OLG Brandenburg mit Urteil vom 29.04.2014 Az. 6U 201/12 entschieden.

Weiterlesen →

Mutter zur Erstattung von Filesharing Abmahnkosten verurteilt-trotz Belehrung

Das Amtsgericht Stuttgart-Bad Canstatt hat entschieden, dass die Mutter eines 16-jährigen Sohnes für das Filesharing eines Computerspiels aufkommen soll. Dieses Urteil erscheint vor dem Hintergrund der BGH-Rechtsprechung fragwürdig, weil das Gericht ihr trotz ordnungsgemäßer Belehrung eine Verletzung ihrer Aufsichtspflicht vorwirft.

Weiterlesen →

Beschriftung des Bestell-Buttons mit „Kaufen“: Abmahnung droht

Eine für Onlinehändler wichtige Entscheidung hat jetzt das Amtsgericht Köln gesprochen. Demzufolge reicht die Beschriftung der Bestell-Buttons mit „Kaufen“ nicht aus. Betreiber von einem Onlineshop sollten bei der Beschriftung des Bestell-Button vorsichtig sein, weil sonst ein hohes Abmahnrisiko besteht.

Weiterlesen →

Waldorf Frommer mahnt wegen Urheberrechtsverletzung bei Tammy ab

Haben Sie ebenfalls eine Abmahnung von Waldorf Frommer Rechtsanwälte bekommen und wissen nicht, wie Sie richtig darauf reagieren sollen?

 

Sehen Sie hierzu unser Video:

Weiterlesen →

Filesharing-Klage abgewiesen wegen fehlender Aktivlegitimation

Bei Abmahnungen im Filesharing Bereich muss der Rechteinhaber auch seine Aktivlegitimation nachweisen. Hierzu reicht ein Verweis auf die Datenbank der GÜFA nicht aus. Ansonsten muss das Gericht auch bei einer Urheberechtsverletzung durch Verbreiten eines urheberrechtlich geschützten Werkes über eine Tauschbörse die Klage abweisen. So entschied kürzlich das Amtsgericht Bremen.

Weiterlesen →

Unterlassungsanspruch des Rechteinhabers bei unrichtigem Online-Bericht über sein Werk

Das Oberlandesgericht (OLG) Hamburg hat entschieden, dass ein fehlerhafter Bericht über einen Rechteinhaber einen Unterlassungsanspruch begründen kann (Beschluss vom 05.06.2014, Az. 3 W 64/14).

Weiterlesen →

Abmahnung des Vereins gegen Unwesen in Handel und Gewerbe Köln e.V. bei Ebay

Der Verein gegen Unwesen in Handel und Gewerbe Köln e.V. mahnt in letzter Zeit wieder vermehrt angebliche Wettbewerbsverstöße ab. Insbesondere fehlende oder fehlerhafte Grundpreisangaben sowie Fehler im Impressum werden hierbei abgemahnt.

Weiterlesen →

Social

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

E-Mail-Adresse eingeben und immer auf dem Laufenden bleiben:
×