Abmahnung Filesharing

Firma bietet Anti-Filesharing-Tool an

Ein Unternehmen hat angeblich mit finanzieller Unterstützung von Microsoft eine Software entwickelt, mit der man angeblich Urheberrechtsverletzungen durch Filesharing über Tauschbörsen verhindern kann.

Anti-Filesharing Software Abmahnung

Bildnachweis: Virus / Razza Mathadsa / CC BY 2.0 /Some rights reserved

Bei der Firma soll es sich um ein russisches Start UP Unternehmen mit dem Namen „Pirate Pay“ – nicht zu verwechseln mit dem Torrent Verzeichnis Pirate Bay – handeln. Laut einer Meldung bei TorrentFreak sowie einigen anderen Webseiten soll es eine Technologie entwickelt haben, mit der man angeblich das illegale Verbreiten von urheberrechtlich geschützten Dateien über Tauschbörsen verhindern kann. Dies sei dadurch möglich, dass der Tausch über die Filesharing-Technologie BitTorrent unterbunden werde. Die Software sei bereits Ende 2011 von Wald Disney Studios und Sony Pictures zur Verhinderung von der illegalen Verbreitung des Films Wyssozki – Danke für mein Leben“ eingesetzt worden sein. Dies wird von dem Unternehmen als Erfolg dargestellt. Microsoft soll die Entwicklung mit einem Betrag von 100.000 US-Dollar gefördert haben. Inwieweit wirklich Rechteinhaber vor Filesharing bewahrt werden, wird sich erst langfristig zeigen.

Nutzer sollten sich gut überlegen, inwieweit sie illegal urheberrechtlich geschützte Dateien tauschen. Denn zumindest der Anschlussinhaber muss mit einer teuren Abmahnung rechnen und neben Erstattung der Abmahnkosten unter Umständen auch Schadensersatz leisten.

Wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist und Sie eine Abmahnung wegen Filesharing erhalten haben, sollten Sie sich an einen Rechtsanwalt wenden. Auf keinen Fall sollten Sie vorschnell eine vom Rechtsinhaber vorformulierte strafbewehrte Unterlassungserklärung abgeben. Nähere Informationen erhalten Sie in unserem Filesharing-Spezial.

Filesharing-Spezial – Übersicht über unser gesamtes Informationsangebot

Sicherlich sind folgende Beiträge ebenfalls interessant für Sie:

Neue Piraterie Studie von BSA zu Urheberrechtsverletzungen durch Raubkopien

Neue GfK-Studie zur Digitalen Content-Nutzung durch Filesharing: Was die Musikindustrie verschweigt

Gesetz gegen Missbrauch von Abmahnungen: Kritik wird laut

Verbraucherzentralen nehmen Filesharing-Abmahnindustrie ins Visier

 

Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen im Bereich Internetrecht und IT-Recht. Darüber hinaus ist Rechtsanwalt Solmecke Lehrbeauftragter der FH Köln für Social Media Recht.

Facebook Twitter Google+ YouTube

Gefällt Ihnen der Artikel? Bewerten Sie ihn jetzt:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

Kostenlose Erstberatung

Nutzen Sie dieses Formular um eine kostenlose Erstberatung anzufordern. → TIPP: Sollten Sie eine Abmahnung oder sonstige Schriftstücke erhalten haben, können Sie diese Ihrer Anfrage direkt beifügen. Dies beschleunigt die Bearbeitung.
  • Bitte schildern Sie uns hier kurz worum es geht. Dies erleichtert uns die Zuordnung zum passenden Ansprechpartner.
  • Bitte laden Sie Ihre Dokumente über dieses Feld hoch. Erlaubt sind die Dokumenttypen .doc, .docx, .pdf, .txt, .rtf, .jpg, .tiff.
  • Bitte geben Sie die beiden Zeichenfolgen zum Schutz vor Spam ein.
    Sollte der angezeigte Text nicht gut lesbar sein, können Sie ihn durch Klick auf das erste blaue Symbol neu anfordern.
  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Sie suchen einen Anwalt? Sofort Hilfe vom Anwalt.

Telefonischer Erstkontakt kostenfrei Mo-So von 8-22 Uhr

Hier gratis Ersteinschätzung testen!

RSSKommentare (0)

Kommentar schreiben | Trackback URL

Kommentar schreiben

Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Social

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

E-Mail-Adresse eingeben und immer auf dem Laufenden bleiben:
×